Beste Taucheruhr der Welt

Wir wissen nicht welche Uhr Kapitän Nemo benutzt hat aber wenn wir ihm eine Empfehlung geben könnten, würde diese sicherlich lauten sich eine MTM Xtreme Ops Navy Black Seal zu kaufen. Diese Uhr ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von 12.000 Metern. Damit ist man dann schon mal auf der sicheren Seite wenn man bedenkt, dass selbst bei einem Tauchgang zum Marianengraben, dem tiefsten Punkt unserer Erde, bei ca. 11.000 Metern Schluss ist. Zum Vergleich, der Weltrekord im Gerätetauchen liegt bei nur 330 Meter und selbst moderne militärische U-Boote können nur Tiefen von ca. 700 Metern unbeschadet überstehen.

Tauschtiefen

Die Tauerchuhr von MTM erreicht diese Unempfindlichkeit gegen extremen Druck dadurch, dass der gesamte Uhrenkörper mit einem Silikonöl gefüllt ist. Da sich also keine Luft im Uhrwerk befindet kann auch kein Hohlraum durch die Wassermassen zusammengedrückt werden.

Die Experten von WatchReport haben sich diese wahrscheinlich beste Taucheruhr der Welt genau angeschaut und dieses Review-Video zur Verfügung gestellt.

Es gibt noch einige andere Taucheruhren, die diese Technik nutzen um einer vollständige Widerstandfähigkeit gegen Wasser zu erreichen. Der deutsche Herrsteller Sinn aus Frankfurt am Main bietet mit dem Modell UX, hergestellt aus feinstem U-Boot Stahl, ebenfalls eine ölgefüllte Taucheruhr an.

Tags: , ,

2 Antworten to “Beste Taucheruhr der Welt”

  1. Holger schrieb:
    Januar 20th, 2010 at 00:33

    Im Gegensatz zur Sinn echt hässlich, Luftblase drin und schlecht abzulesen und nicht aus seewasserbeständigen Stahl. Beste Taucheruhr der Welt? Ich denke wohl ehr nicht.

  2. Denali schrieb:
    Oktober 4th, 2010 at 08:50

    Ich finde die beste Taucheruhr auf dem Markt ist derzeit ohne wenn und aber die Sinn U!, wir sollten uns nicht nur an die extremen tiefen richten was soll das schon 1000-2000-12000 meter ich würde sagen die sind mehr als dicht. die U1 ist sehr sauber verarbeitet und hat marterial verarbeitet das seines gleichen sucht. der U-bootstahl die tegmentierung und die sicherung der drehringes sind unverliebar verarbeitet.
    auf jeden fall gibt es auch die UX von sinn aber ich finde die temp. beständigkeit ist für mich ein sehr wichtiger punkt da ich auch oft privat eistauchen mache und wenn ich dann aus meiner daunenjacke in eiswasser springe bekommt nicht nur ich einen schock auch die uhr. das eta werk wird seit dem anfang der 70er verarbeitet und immer wieder verbessert aber es ist der treckerunter den mechanischen uhren sehr stabil und stoß fest. also kurz um die U1 hat vom preis-leistung verabeitung einfach alles was den ersten platz verdient, und wir sprechen von beste taucheruhr der welt nicht schönste darüber kann man sich auf jeden fall streiten.
    mfg denali

Leave a Reply